Alpstein

Videos
Download


Tritonus-Teufel

hören – listen

sehen – watch
lesen – read
Konzertdaten
Pressestimmen
Musikerportraits
Bandgeschichte
Instrumente
Alte Volksmusik in der Schweiz
SWISS FOLK MUSIC
Kontakt
Info für Konzertveranstalter
 
Wikipedia
Electronic Press Kit (Sonicbids)
CD Bestellung
Links
engl. English
fre. Français
ita. Italiano

 


Tritonus ‹urbanus›: Kurze Ausschnitte von der CD-Taufe am
9.5. 2015 im Kulturhaus Helferei des Grossmünsters Zürich.

Im Stück «Zwiereihen» (ab 2:40') ist als «Special Guest» auch unser Tonmeister Moritz Wetter zu sehen und hören.

Video: Beat Städeli, Winterthur

Mit ‹urbanus› wendet sich Tritonus der alten Volksmusik aus Schweizer Städten zu.
Tänze aus Lautentabulaturen des 16. Jahrhunderts, Lieder und Balladen werden in raffinierten Arrangements zu neuem Leben erweckt und – erfüllt vom Esprit unserer Volksmusik – mit neuen Texten und Melodien ergänzt. Die reichen Klangfarben der alten Volksmusikinstrumente wie Sackpfeife, Schalmei, Drehleier und Hackbrett wurden erweitert durch Kontrabass, grosse und kleine Violone, Viola d‘amore, Chalumeau sowie moderne Instrumente wie Sopransaxophon und Bassklarinette.

 
   
   

 
urCHix
ALPAN PROJEKT: live am «urCHix» - Festival 2008

Am «urCHix»- Festival 08 im Rüttihubelbad BE entstand ein Mitschnitt des live-Konzertes für eine Demo-DVD.
Die Stücke rechts sind Ausschnitte aus diesem Film.

Film & Ton: Rudolf Steiner, CH-6371 Stans

Die Qualität dieser Kurzvideos entspricht in keiner Weise dem Original – die Dateigrösse wurde massiv reduziert!. Das Herunterladen kann bei langsamen Leitungen einige Minuten dauern.
Lautsprecher Alpan - Di Wüeschte
Lautsprecher
for Windows: Geissreihen
Lautsprecher
for Windows: Greyerzertanz III
Lautsprecher
for Windows: Song: "Schneeli"
Lautsprecher
for Windows: Zwiefrutt
 
 

Die Filme sind im Quicktime-Format gespeichert und benötigen den QuickTime-Player ( free download).
oder: für Windows-Computer bitte Titel in der rechten Spalte anklicken!
Viel Vergnügen!

The Videos require the QuickTime-Player (free download).
or:
For Windows-Computers: please click on the red-coloured song-titles above on the right side! (FLV-format)

 


 
Stubete am See
Tritonus: live in der Tonhalle Zürich
In der Tonhalle Zürich fand am 29. Aug. 2010 die Première des neuen Tritonus-Programms "Vo Schwyzer, Schwede, Wyn und Wyb" statt.
Stubete am See - Festival für Neue Schweizer Volksmusik
Dieser Filmbeitrag kann nicht heruntergeladen werden – es wird nur ein link zur entsprechenden Homepage angegeben. Bis der Film spielt, kann es einige Zeit dauern.
Lautsprecher Kurzer Live-Ausschnitt des neuen Programms "Vo Schwyzer, Schwede, Wyn und Wyb" anlässlich der Stubete am See in der Tonhalle Zürich.
Lautsprecher Ostfriesenlied der Oberhasler & Baurenn Dantz Gleicher Film wie oben auf Youtube.

 
Fernsehsendung Einstein (SF) über Schweizer Sackpfeifen

Eine typische Schweizerische Sackpfeife besteht aus 16 bis 20 Teilen, darunter mehrere Pfeifen und Rohrblätter, der Ledersack und das Mundstück. Zum Klingen gebracht wird der Dudelsack, wenn die Luft aus dem Sack durch die Pfeifen gepresst wird. Der Spieler kann den unter den Arm geklemmten Sack entweder mit einem Blasrohr oder indirekt durch einen Blasebalg mit neuer Luft befüllen.
In der Schweizer Volksmusik spielte die Sackpfeife lange Zeit eine bedeutende Rolle und sie ziert viele Statuen und Malereien aus früheren Zeiten. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts geriet das Instrument langsam in Vergessenheit. Als Gründe dafür gelten veränderte Vorlieben für Klangfarben sowie die Entwicklung von Instrumenten mit grösserem Tonumfang und besseren spieltechnischen Möglichkeiten (z.B. Querpfeife, später Klarinette und Handorgel).

Bis der Film spielt, kann es einige Zeit dauern.
Lautsprecher Der Originalfilm im Schweizer Fernsehen SF 1
Lautsprecher Fernsehbeitrag "nano" vom 29.9.2009 Derselbe, etwas gekürzte Beitrag mit deutscher Übersetzung auf
3 sat.
     
     

Hier geht's zur ausführlichen Sackpfeifen-Homepage

Hier geht's zur Tritonus-Homepage


 
Fernsehsendung Aeschbacher Spezial (SF 1) vom 19.12.2013 über Wanderschäferei

Urs Klauser & Daniel Som

Bevor Handorgel, Klarinette und Alphorn die Schweiz eroberten, wurde zu Dudelsack oder Drehleier gesungen und getanzt. Urs Klauser gibt alles, wenn er originalgetreue und spielbare Instrumente dieser Gattungen nachbaut. Zudem ist der Ostschweizer der Kopf des Ensembles Tritonus, das als Pioniere in der Aufführung alter Volksmusik wortwörtlich Geschichte schreibt. Zusammen mit Musiker Daniel Som entführt er das Publikum in andere Sphären.

Dieser Filmbeitrag kann nicht heruntergeladen werden – es wird nur ein link zur entsprechenden Homepage angegeben. Bis der Film spielt, kann es einige Zeit dauern.
Lautsprecher Der ganze Film mit allen Beteiligten (Simone Kermes, Arno Camenisch, Ernst Vogel)
   
     
     
   

Copyright © 2013 by "TRITONUS": Urs Klauser, CH- 9055 Bühler; Fotos: Alpstein: Mäddel Fuchs, CH-9056 Gais; Tritonus: Rudolf Steiner, CH-6371 Stans (oben) und Stubete am See resp. Schweizer Fernsehen(unten)